Welcome To STRONG H MACHINERY TECHNOLOGY CO.,LTD. !

Nachrichtenzentrum

Kontaktiere uns

Kontakt: Nancy

Telefon: 13583556230

Tel.: 86-535-2292508

E-Mail: nancy@strongh.cn

Adresse: Nein. 1699 Kaiming Road, Entwicklungszone Laizhou, Provinz Shandong, China

Zuhause > Nachrichten > Branchennachrichten

Das Produktionsprinzip von schmelzgeblasenem Stoff

Veröffentlichkeitsdatum: 2021-01-19

Ansichten: 10

Das Produktionsprinzip von schmelzgeblasenem Stoff

Obwohl sich die Produktion von Masken in diesem Zeitraum mehrmals verdoppelt hat, ist schmelzgeblasenes Tuch zu einem Schlüsselfaktor für das Wachstum der Maskenproduktionskapazität geworden.

Letztendlich gibt es viele inländische Hersteller, die in der Lage sind, schmelzgeblasene Stoffe herzustellen, und die gesamte Branche zeigt einen Trend von kleinen und verstreuten. Mit Ausnahme einiger weniger großer Hersteller, deren Tagesproduktion 10 Tonnen überschreiten kann, haben zumindest kleine Hersteller eine tägliche Produktionskapazität von 1 Tonne. Noch weniger als 1 Tonne.


mask machine


Masken haben hauptsächlich eine dreischichtige Struktur, einschließlich eines äußeren wasserdichten Vliesstoffs, einer mittleren Filterschicht und einer inneren Schicht aus Gaze oder Vliesstoff. Die äußere Schicht und die innere Schicht sind relativ einfach herzustellen, und die wichtigste ist die mittlere Filterschicht, bei der es sich um ein spezielles schmelzgeblasenes Tuch aus Polypropylen handelt, eine superfeine Faser mit einer einzigartigen Kapillarstruktur, die eine gute Filterung aufweist und Abschirmfunktionen. Gegenwärtig ist die nationale Ausgabe von Masken mehr als fünfmal so hoch wie die herkömmliche Ausgabe von Masken vor der Epidemie. Daher wird geschätzt, dass das für die Maskenherstellung verwendete inländische schmelzgeblasene Tuch täglich etwa 55 Tonnen benötigt.

Der Preis- und Leistungsanstieg bei Maskenmaschinen hat auch zu einem Anstieg der Nachfrage nach schmelzgeblasenem Stoff geführt. Bei der Herstellung von Masken und schmelzgeblasenen Vliesstoffen ist die Schmelzblasvliesform die unverzichtbarste Kernkomponente. Sein Arbeitsprinzip ist wie folgt: Nach der Plastifizierung tritt das Polypropylen-PP-Spezialmaterial in den Strömungskanal der Schmelzblasdüse ein und tritt dann nach gleichmäßiger Verteilung in die Spinndüse ein. Der Heißluftstrom mit hoher Temperatur und hohem Druck wird ausgestoßen, um ein schmelzgeblasenes Vlies zu bilden, das die Mitte der Maske darstellt. Die kritischste Schicht aus Filtermaterial.




Das Produktionsprinzip von schmelzgeblasenem Stoff:

Unter Verwendung von Heißluftstrahlen wird heißes Polypropylen aus den Poren der Düse der Spinndüse extrudiert, um sie in eine faserige Form zu bringen, und dann auf dem Förderband gesammelt, um eine faserige Bahn zu bilden, die auf ihren Selbstschweißeigenschaften basiert. Auf der Spinndüse sind viele kleine Düsen mit einem Durchmesser von nur 0,15 mm angeordnet. Der aus den Düsen gesprühte geschmolzene Polypropylenstrom wird durch einen Hochgeschwindigkeitsluftstrom verlängert und auf ein sich bewegendes Förderband konzentriert, um ein schmelzgeblasenes Tuch zu erhalten.

Die Kerntechnologie ist die kleine Düse an der Spinndüse. Diese Düse ist nicht nur klein, nur 0,15 mm, sondern hat auch ein komplexes Lochmuster auf einer so kleinen Düse. Die Verarbeitungsgenauigkeit ist hoch, die Schwierigkeit ist extrem hoch und es ist einfach. Beschädigung zerbrechlicher Teile.

Wenn Ihr Unternehmen Geräte zur Herstellung von Masken, Rohstoffe und Zubehör für Geräte wie Maskenmaschinen, schmelzgeblasene Tücher und Spinndüsen kauft, kann unser Unternehmen entsprechende Dienstleistungen erbringen.

Die starke H-Maschinentechnologie kann die Qualität der Ausrüstung garantieren und gleichzeitig die Lieferzeit der Maskenmaschine sicherstellen. Willkommen zu konsultieren.