Welcome To STRONG H MACHINERY TECHNOLOGY CO.,LTD. !

Nachrichtenzentrum

Kontaktiere uns

Kontakt: Nancy

Telefon: 13583556230

Tel.: 86-535-2292508

E-Mail: nancy@strongh.cn

Adresse: Nein. 1699 Kaiming Road, Entwicklungszone Laizhou, Provinz Shandong, China

Zuhause > Nachrichten > Branchennachrichten

Der spezifische Produktionsprozess von medizinischen Masken (2)

Veröffentlichkeitsdatum: 2021-01-08

Ansichten: 16

Der spezifische Produktionsprozess von medizinischen Masken (2)

3. Herstellung von schmelzgeblasenem Vlies

Das Schmelzblasen ist ein Polymerextrusionsvlies. Es ist ein Filtermaterial mit ultrafeinem Filtrationseffekt, das 1954 von der US Navy entwickelt wurde, um radioaktive Partikel zu sammeln, die durch Atomtests erzeugt wurden. Um 1965 stellten Exxon, 3M und andere Unternehmen die erste Generation von schmelzgeblasenen Vliesstoffen her.

Das Prinzip des Verfahrens besteht darin, heiße Luft mit hoher Geschwindigkeit zu verwenden, um den dünnen Strom der Polymerschmelze zu ziehen, der aus der Öffnung der Düse extrudiert wird, wodurch ultrafeine Fasern gebildet werden und auf dem Netzvorhang oder der Trommel kondensieren, wobei auf Selbsthaftung angewiesen ist ein Vlies werden Das Prinzip von Stoff und Spinnen ist wie folgt:


Flat mask fully Auto Machine


Das schmelzgeblasene Material wird durch Wärmeschmelzen aus seinen eigenen Fasern hergestellt, und das dickere schmelzgeblasene Vlies wird durch das Schmelzgeblasene Verfahren hergestellt. Die zufällige und Zwischenschichtanordnung der Fasern bildet eine mehrfach gekrümmte Kanalstruktur des schmelzgeblasenen Materials, so dass die Partikel (neues Coronavirus-Aerosol) mit der Faser kollidieren und gestrandet werden.

Wichtige Punkte: Der Filtermechanismus von medizinischen Masken ist die Brownsche Diffusion, Retention, Trägheitskollision, Schwerkraftsedimentation und elektrostatische Adsorption. Die ersten vier sind alles physikalische Faktoren, die die natürlichen Eigenschaften von Vliesstoffen sind, die nach der Schmelzblasmethode hergestellt werden. Die Filtrierbarkeit beträgt ca. 35%; Dies entspricht nicht den Anforderungen von medizinischen Masken. Wir müssen die Materialien elektretieren, damit die Fasern aufgeladen werden, und statische Elektrizität verwenden, um das Aerosol einzufangen, in dem sich das neue Coronavirus befindet.


the medical mask


4. Elektretverarbeitung

Elektrostatische Adsorption ist das Einfangen neuer Coronavirus-Tröpfchen (Aerosole) durch die Coulomb-Kraft geladener Fasern. Das Prinzip besteht darin, die Oberfläche des Filtermaterials offener zu machen, die Fähigkeit zum Einfangen von Partikeln zu erfassen und die Ladungsdichte zu erhöhen, die Adsorptions- und Polarisationseffekte von Partikeln sind stärker, so dass das schmelzgeblasene Vliesfiltermaterial des Filters entsteht Die Schicht muss mit Elektret behandelt werden, um eine Filtrierbarkeit von 95% zu erreichen, ohne den Atemwiderstand zu verändern, um Viren wirksam zu verhindern.


Flat mask fully Auto Machine

Masken müssen einen Barriereeffekt erzielen und gleichzeitig eine komfortable Belüftung gewährleisten. Der Inhalationswiderstand von medizinischen Masken überschreitet im Allgemeinen nicht 343,2 Pascal (Pa), und der Inspirationswiderstand von zivilen Masken beträgt weniger als 135 Pascal (Pa).

Die Elektretbehandlung kann die Filtrationseffizienz erheblich verbessern, ohne den Atemwiderstand zu ändern. Je höher die Elektretspannung ist, desto höher ist die Materialfiltrationseffizienz. Im Allgemeinen sollte die Elektretspannung 30 kV bis 60 kV betragen und die Elektretzeit sollte mehr als 20 Sekunden betragen.

Das endgültige medizinische High-Melt-Finger-Melt-Blown-Vliesmaterial, das hergestellt wird, ist wahrscheinlich 20.000 Yuan / Tonne.